THL - P Zug

Am abend des Dienstags wurden wir zu einem Notfall auf die Bahnstrecke Bamberg - Hof alarmiert.

Im Bereich zwischen den Haltestellen Ebing und Zapfendorf meldete der Lokführer einen Zusammenstoß mit Personenschaden.

Am Einsatzort angekommen sperrten wir die Ortsverbindungsstraße nach Ebing und evakuierten im Anschluss den Personenzug mit hilfe der Rettungsplattform. Die 27 Fahrgäste aus dem Zug wurden in einen bereit gestelltem Ersatzbus gebracht.

Anschließend wurden von unserer Seite noch Reinigungsarbeiten an der Einsatzstelle durchgeführt.

Nach 3 Stunden konnten wir uns einsatzbereit an der Fahrzeughalle zurück melden.

 

Folgt uns auch auf Facebook und Instagram unter

"Feuerwehr Zapfendorf"


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger und Handyalarmierung
Einsatzstart 26. Mai 2020 17:28
Mannschaftstärke 19
Einsatzdauer 3 Stunden
Fahrzeuge MZF
HLF 20
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Zapfendorf
Kreisbrandmeister
Kreisbrandinspektor
Notfallmanager Deutsche Bahn
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei